Logo Digital ist Besser Digital ist Besser

Eine Veranstaltungsreihe der:
  • Evangelische Akademie Thüringen
  • Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung 47|19

Zwischen Egotrip und Vermassung

Wohin steuert die Gesellschaft der Individuen?
Dessau-Roßlau, Gemeinde- und Diakoniezentrum St. Georg | Donnerstag, 28. November 2019 - 19:30

Achtung: Terminänderung!

Die ursprünglich für den 17. Oktober 2019 geplante Veranstaltung musste verschoben werden. Wir bitten sehr herzlich um Ihr Verständnis und würden uns freuen, wenn Sie am neuen Termin, dem 28. November 2019, an dieser Veranstaltung teilnehmen würden.

Zum Inhalt: Der Anspruch, Individualität zu entfalten, sich aus der „Masse“ herauszuheben, ist ungebrochen. Doch die nähere Bestimmung, was darunter zu verstehen sei, hat sich vielfach verändert. An die Stelle alter Bildungsideale etwa sind in der pluralistischen, konsumorientierten Gesellschaft andere Kriterien getreten. Wo steht die Selbstverwirklichung des Individuums heute? Dr. Bettina-Johanna Krings vom Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse in Karlsruhe hat über „Strategien der Individualisierung“ geforscht. Ihre Analysen zur Arbeitswelt und zum Einfluss der Digitalisierung fördern Aspekte zutage, die für das Thema „Individualität“ in der Postmoderne von großer Bedeutung sind.

Leitung: Jörg Göpfert mit Michael Rohleder (Evangelische Landeskirche Anhalts)



print

Gefördert durch:

Der Großteil der Veranstaltungen findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung/ Regionalgruppe OST statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

Kooperationspartner

Das Projekt "MineHandy" wurde im Rahmen der Handyaktion NRW und in Kooperation mit dem Südwind-Institut für Ökonomie und Ökumene und dem Amt für Jugendarbeit der Ev. Kirche von Westfalen durchgeführt.

Empowered by Democracy

Die Maßnahme findet im Rahmen des Projekts „Empowered by Democracy“ des Bundesausschuss politische Bildung (bap e.V.) statt.

bap_ebd_logo_08_rz_rgb.png

bmfsfj_dl_mitfoerderzusatz_rz.png

et_logo_rgb.jpg

Zugang Minetest-Server

Minderjährige bitten wir ausdrücklich, eine Zustimmung der Eltern einzuholen! Mit der Nutzung bestätigst Du/ bestätigen Sie, die Hinweise zum Kinderschutz und Datenschutz gelesen zu haben.

  1. Minetest installieren
  2. Spiel beitreten:
    Adresse: 193.31.25.235 und Port: 30003
    sowie Namen und Passwort eingeben
    (beim ersten Mal einfach festlegen und merken!)
  3. Sprachchat über Discord - als App (mit Anmeldung) oder im Browser (auch ohne Anmeldung): https://discord.gg/FBPGTJX

Minetest-Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.