Logo Digital ist Besser Digital ist Besser

Eine Veranstaltungsreihe der:
  • Evangelische Akademie Thüringen
  • Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.
Alles Glaubenssache

Veranstaltung

Troll dich! - Strategien im Umgang mit Hass im Netz

Online | Dienstag, 14. Juli 2020 - 10:00 bis 13:00

"Geh sterben!", "Lösch dich doch einfach!", "Halt die Fresse!" ...

Das Phänomen Online-Hatespeech ist so alt, wie Online-Medien selbst. Dabei liegt das Problem längst nicht nur in den Gegebenheiten, die das WWW und andere Anwendungen mit sich bringen, wie mangelnde, direkte soziale Kontrolle oder vermeintliche Anonymität. Im Grunde sitzt es vor dem Bildschirm und an der Tastatur. Denn es sind ja Menschen, die andere Menschen herabwürdigen.

Wie gehen wir damit um? Was gibt es für Strategien, um Hass auf den eigenen Social Media-Aufritten zu begegnen? Wie treten wir ihm in unserem digitalen Alltag entgegen? Und wie machen wir Jugendliche stark gegen den Hass im Netz?

Im Online-Seminar schauen wir uns Arten und Hintergründe zu Hatespeech an und erproben und diskutieren verschiedene Strategien im Umgang damit - mal spielerisch, mal analytisch, mal durch die PR-Brille, aber immer ganz nah dran am Online-Alltag.

Umfang: 2,5 Stunden (inkl. Pause)

TN-Zahl: mind. 6, max. 15

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anbieterin und Workshopleiterin: Dr. Annika Schreiter, Evangelische Akademie Thüringen

___________________________________________________________________________

Wenn Sie an dem Onlineseminar teilnehmen möchten, melden sie sich bitte an bei:

Carsten Passin, Projektleiter „Alles Glaubenssache“
passin@ev-akademie-wittenberg.de, Tel. 034921-60323

Dann erhalten Sie per E-Mail weitere Informationen zugesandt, wann und wie der Zugang zu dem Seminar erfolgt.



Informationen

Technischer Kanal: Zoom + weitere browserbasierte Tools (technische TN-Voraussetzungen: stabile Internetverbindung, PC, Webcam; Mikro -Teilnahme über Smartphone ist nicht zu empfehlen)

Hinweis: Der Workshop kann ab August 2021 auch zu anderen Zeiten gebucht und auch für Jugendliche ab 14 Jahren modifiziert werden. Dann kann bei Bedarf auch auf Smartphone-Teilnahme optimiert werden.

print

Gefördert durch:

Der Großteil der Veranstaltungen findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung/ Regionalgruppe OST statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

Kooperationspartner

Das Projekt "MineHandy" wurde im Rahmen der Handyaktion NRW und in Kooperation mit dem Südwind-Institut für Ökonomie und Ökumene und dem Amt für Jugendarbeit der Ev. Kirche von Westfalen durchgeführt.

Empowered by Democracy

Die Maßnahme findet im Rahmen des Projekts „Empowered by Democracy“ des Bundesausschuss politische Bildung (bap e.V.) statt.

bap_ebd_logo_08_rz_rgb.png

bmfsfj_dl_mitfoerderzusatz_rz.png

et_logo_rgb.jpg

Zugang Minetest-Server

Minderjährige bitten wir ausdrücklich, eine Zustimmung der Eltern einzuholen! Mit der Nutzung bestätigst Du/ bestätigen Sie, die Hinweise zum Kinderschutz und Datenschutz gelesen zu haben.

  1. Minetest installieren
  2. Spiel beitreten:
    Adresse: 193.31.25.235 und Port: 30003
    sowie Namen und Passwort eingeben
    (beim ersten Mal einfach festlegen und merken!)
  3. Sprachchat über Discord - als App (mit Anmeldung) oder im Browser (auch ohne Anmeldung): https://discord.gg/FBPGTJX

Minetest-Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.